WomensBest_DailyNews

Wir verraten euch, wie euer Make Up heiße Sommertage und durchtanzte Nächte makellos übersteht…

 

Besonders im Sommer haben wir alle das selbe Problem: ein paar Minuten in der Sonne und das Make-up ist total verschmiert und verlaufen.
Das muss nicht mehr sein! Setting Sprays bieten Sofort-Hilfe! Sie versorgen das Gesicht mit Feuchtigkeit, fixieren das Make up stundenlang und sorgen für einen schönen „Glow“.
Herkömmliche Setting Sprays sind leider oft sehr teuer oder enthalten schädliche Inhaltsstoffe. Warum also nicht einfach selber machen? Alles was man braucht ist Wasser und pflanzliches Glycerin aus der Apotheke.
Glycerin wirkt feuchtigkeitsbindend und gilt als natürliches „Schmiermittel“. Man findet es überwiegend in Produkten für trockene Haut wie in hydratisierenden Cremes und Seren. Durch seine feuchtigkeitsbindende Eigenschaft hält es die Haut geschmeidig und verhindert das Austrocknen. Zusätzlich erhöht es die natürliche Elastizität der Haut und bildet eine Hautschutzbarriere.

 

Was du brauchst:

-   eine leere, saubere Sprüh-Flasche

-   destilliertes, gefiltertes oder in Flaschen abgefülltes Wasser

-   pflanzliches Glycerin

-   ein paar Tropfen Ätherisches Öl (optional)

-   wenn du mit Rötungen zu kämpfen hast kannst du auch noch Rosenwasser hinzufügen

 

So funktioniert’s:

1.   Fülle die Sprüh-Flasche zu einem Viertel mit pflanzlichen Glycerin.

 

2.   Die restlichen drei Viertel sollten mit destilliertem Wasser befüllt werden (Wenn du sehr ölige Haut hast gilt dieses Mischverhältnis: 1/5 Glycerin und 4/5 Wasser).

 

3.   Gut schütteln!

 

4.   Nachdem du dein Make up aufgetragen hast, schließe deine Augen und besprühe dein Gesicht. Nicht übertreiben oder den Sprühkopf zu nahe halten, es sollte lediglich ein feiner Nebel entstehen. Jetzt ist dein dein Make up fixiert und hält stundenlang.

 

credit: instagram/dianamaria_mua