Heißhunger – was er über dich sagt und wie du ihn am besten los wirst (Teil 2)


WomensBest_DailyNews

Schokolade, Donuts, Pizza – manchmal haben wir dieses unbändige Verlangen nach speziellen Lebensmitteln, welches uns fast in den Wahnsinn treibt. Wir stehen mitten in der Nacht auf und gehen zum Kühlschrank, löffeln mehrere Nutellagläser leer oder würden unsere Seele für einen Burger verkaufen. Damit ist jetzt Schluss! Ab sofort gehören Heißhunger-Attacken der Vergangenheit an. Wir haben die besten Tipps um sämtlichen Gelüste endgültig Lebewohl zu sagen.

 

Du verspürst noch immer ein unbändiges Verlangen nach Eiscreme, Burger und Chips?

 

Wir zeigen dir weitere Tricks um dem Heißhunger endgültig zu entkommen!

 

9. Achte auf genügend Schlaf

Schlafmangel führt nachweislich zu einer vermehrten Kalorienaufnahme und zu Heißhungerattacken. Man isst automatisch mehr um sein Energie-level zu pushen. Achte also darauf mind. 7-8 Stunden pro Nacht zu schlafen.

 

10. Vermeide Stress

Genau wie bei Schlafmangel, kann zu viel Stress Heißhunger begünstigen. Versuche also so oft wie möglich bewusst Pausen einzubauen.

 

11. Kaugummikauen oder Zähneputzen

Der minzige Geschmack von Kaugummi oder Zahnpasta lenkt uns vom Heißhunger ab, indem unser Gehirn glaubt etwas Süßes gegessen zu haben.

 

12. Greif zu Nüssen oder Obst

Versuche immer gesunde Snacks in Reichweite zu halten. Falls dich der Heißhunger überkommt, stillen sie das Verlangen nach Süßem und liefern die dir Vitamine und Ballaststoffe die dich länger satt halten.

 

13. Abstand finden

Heißhunger dauert meist nur etwa 10-15 Minuten. Versuche also dich in dieser Zeit abzulenken, geh raus und mach einen Spaziergang.

 

14. Iss regelmäßig

Vermeide zu große Abstände zwischen deinen Mahlzeiten, denn dadurch wird der Hunger oft zu groß und man isst mehr als man eigentlich möchte.

 

15. Mach dein Zuhause „Heißhunger-sicher“

Ist die Quelle des Übels erst zerstört, bist du auch nicht mehr davon besessen etwas Süßes zu essen.

 

16. Mach Gemüse zu deinem Liebling

Gemüse ist sehr ballaststoffreich zu einer geringen Kalorienmenge. Versuche bei jeder Mahlzeit einen großen Teil Gemüse einzubauen. Dadurch bleibt dein Blutzuckerspiegel stabil und Heißhunger hat keine Chance.

 

Bitte beachte: Dies sind nur Tipps die dir helfen können Heißhunger zu bekämpfen. Viel wichtiger ist jedoch, dass du lernst wieder auf deinen Köper zu hören und sich wieder ein natürliches Sättigungs- und Hungergefühl einstellen kann.

 

 


Ähnliche Beiträge

Be part of it!

Registriere dich und werde ein Teil von Women's Best! Erhalte die neuesten Nachrichten, Sonderangebote und interessante Informationen über uns.

Women's Best seen on Women's Health
Women's Best seen on Cosmopolitan
Women's Best seen on Sat.1
Women's Best seen on Daily Mail
Women's Best seen on ProSieben
Women's Best seen on Grazia
Women's Best seen on sixx