WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

1 mittelgroßer Blumenkohl
25g geriebener Parmesan
25g geriebener Mozzarella
¼ TL Salz
1 großes Ei
1 Knoblauchzehe, gehackt

 

Topping:

115g hausgemachte Pizzasoße
110g Mozzarella
Topping nach Wahl, zB. frische Tomaten, Basilikum, Oregano, Oliven, Pilze etc.

 

Zubereitung:

Ofen auf zirka 230° Celsius vorheizen. Ein großes Stück Backpapier mit Backspray besprühen und auf die Seite legen. 


 

Blumenkohl waschen, die Blumenkohlröschen abschneiden und trocknen, und die Hälfte des Blumenkohls in einen Mixer geben. Zirka 30 Sekunden vermengen bis der Kohl klein gehackt ist. Den gehackten Blumenkohl in eine mikrowellensichere Schüssel geben. Den verbleibenden Blumenkohl in den Mixer geben und den Vorgang wiederholen. Den gesamten gehackten Blumenkohl vermengen. Eine Plastikfolie auf die mikrowellensichere Schüssel geben und zirka 4 Minuten lang auf HOCH in der Mikrowelle backen. Den gekochten Blumenkohl auf ein sauberes Geschirrtuch geben und auskühlen lassen. Wenn er kühl genug ist, im Tuch einwickeln und Feuchtigkeit ausdrücken.


 

Den Blumenkohl in eine Schüssel geben, und Parmesan, Mozzarella, Käse, Salz, Ei und Knoblauch hinzufügen und mit den Händen gut verkneten.

 

Den Mix auf dem vorbereiteten Backpapier ausbreiten und in eine runde Form kneten. Vorsichtig in den Ofen heben und 9-11 backen bis der Teig goldbraun ist. 


 

Aus dem Ofen nehmen und mit Pizzasoße, Mozzarella und gewünschten Toppings verzieren (Kräuter erst am Ende hinzufügen). Wieder in den Ofen geben und erneuert 5-7 Minuten lang backen bis der Käse geschmolzen ist und leicht goldbraun ist. Ein paar Minuten kühlen lassen und dann in Ecken schneiden. Warm servieren

 

Guten Appetit!