WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

Für die Lasagne

3 große Auberginen, in 1cm lange Streifen seitlich geschnitten
Spritzer Olivenöl
Salz zum Abschmecken
1 EL Olivenöl
1 Zwiebel, fein geschnitten
540g Rindfleischwurst, geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerstoßen
2x 400g Dose passierte Tomaten
Prise Zucker (oder natürlicher Süßstoff)
1 TL Gemüsebrühepulver
10g gehackte Basilikumblätter
225 fettarmer Mozarella
50g geriebener Parmesan

 

Für das Ricotta-Pesto

250g Ricotta (oder Mascarpone)
4 EL Basilikumpesto

 

Zubereitung:

1. Auf 180°C vorheizen. 2 Backofenbleche mit etwas Fett besprühen. Die Auberginenscheiben auf dem Blech verteilen und mit etwas Olivenöl und Salz betröpfeln. Ungefähr 20 Minuten lang rösten, bis sie weich und goldbraun sind. Zum Kühlen auf die Seite stellen.

 

2. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzufügen und ca 5 Minuten anschwitzen bis sie goldbraun sind. Die Wurst hinzugeben bis sie braun und komplett gekocht sind. Die passierten Tomaten dazugeben und köcheln lassen. Die Hitze etwas runterstellen und zirka 10 Minuten köcheln lassen bis die Soße etwas dickflüssiger ist. Mit etwas Salz, Zucker, Gemüsebrühe und Basilikum abschmecken.

 

3. Ricotta, Pesto, Salz und Pfeffer un einer Schüssel kombinieren und gut umrühren.

 

4.  In eine backofengeeignete Form legen (ca 6cm tief, 20cm breit). 1/3 der Tomatensoße in die Form füllen. Die Auberginen drauflegen. Dann ca 1/3 des Käses darüberstreuen. Erneuert mit einer Schicht Soße, Auberginen und Mozzarella toppen. Dann wieder mit Soße, Auberginen und diesmal die Hälfte des Ricotta hinzufügen. Die oberste Schicht mit Soße und dem übrigen Ricotta kombinieren. Die letzte Schicht noch mit etwas Käse bestreuen. Zirka 20 Minuten lang backen bis der Käse goldbraun ist.

 

Guten Appetit!