WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

Für die Kruste

100g Reismehl
40g Buchweizenmehl
75g Kartoffelstärke
30g glutenfreies Hafermehl
100ml lauwarmes Wasser
1 TL Apfelessig
Himalaya Salz, 1 TL Brotbackpulver

 

Für die getrockneten Tomatensoße

10 sonnengetrocknete Tomaten
¼ Saft einer Zitrone
1 TL getrocknete Kräuter (Oregano, Thymian, Rosmarin, 5 Blätter frischer Basilikum)
3 EL lauwarmes Wasser, 1 EL Olivenöl

 

Für das Topping

1 große Zucchini
½ rote Zwiebel
1 EL Olivenöl
1 EL Senf
Himalaya Salt
¼ Avocado

 

Zubereitung:

Ofenauf 200 Grad vorheizen. Die Zucchini und Zwiebel schneiden und ungefähr 5 Minuten lang mit dem Senf in Olivenöl anschwitzen.

 

Mehl, Salz und Backpulver in einer Schüssel kombinieren. Lauwarmes Wasser dazugeben und solange kneten bis ein elastischer Teig entsteht. Falls der Teig zu klebrig ist, einfach etwas mehr Kartoffelstärke hinzufügen.

 

Den Teig auf einer hölzernen Fläche rollen und zu einer Pizza formen. Zirka 5 Minuten lang im Ofen backen. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten in einen Mixer geben und pürieren.

 

Die Tomatensoße auf die gebackene Pizza verteilen und dann mit dem sautierten Gemüse toppen und für ca 20 weitere Minuten im Ofen backen.

 

Kurz vorm Servieren die Avocado auf die Pizza legen.

 

Guten Appetit!