WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

1 x 200 g Gelbflossen-Thunfischsteak
3 EL Sesamkörner 
Olivenöl

Sesamöl 

2 Knoblauchzehen
2cm Stück frischer Ingwer
1 EL natriumarme Sojasauce 
½ Zitrone 
3 Zweige frischer Koriander
1 Frühlingszwiebel
1 frischer roter Chili

 

Zubereitung:

Den adrigen Teil vom Thunfisch abschneiden  und dann in ca 3cm große Stücke schneiden. Die Sesamstücke in eine Schale füllen und die Thunfischstücke darin wälzen bis sie vollkommen bedeckt sind.

Das Oliven- und Sesamöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Den Knoblauch abschälen und in feine Stücke schneiden, dann den Großteil davon anbraten. 1 bis 2 Minuten braten bis er gold und knusprig ist, dann mit einem Schaumlöffel auf einen Teller heben (Achtung, nicht das Öl ablassen!)

Die Pfanne wieder anheizen und die mit Sesam bestreuten Thunfischstücke dem Knoblauchöl hinzufügen. Auf einer Seite 10 bis 20 Sekunden scharf anbraten. Mit einer Zange den Thunfisch umdrehen und so lange kochen bis jedes Stück vier mal scharf angebraten wurde. Auf einem Teller ablegen. 

Den Ingwer schälen und fein reiben, dann mit der Sojasauce, 1 TL Sesamöl und dem restlichen Knoblauch vermengen. Einen Spritzer Zitronensaft hinzufügen und gut vermischen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Zitronensaft dazugeben. 

Den gebratenen Thunfisch in 1cm große Stücke schneiden und anrichten. Das Asia-Dressing auf den Thunfisch träufeln, und die Knoblauchstückchen drüber streuen und mit den Korianderblättern verzieren. Die Frühlingszwiebel putzen und fein geschnitten mit etwas Chili und einem Spritzer Olivenöl dem Gericht hinzufügen. 

 

Guten Appetit!