WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

1 EL extra-natives Olivenöl
1 rote Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, kleingeschnitten
1/2 TL getrocknetes Oregano
1/4 TL Meersalz
700ml Hühner- oder Gemüsebrühe
250g Butternusskürbis
1 getrocknete Chili Schote
235 ml kochendes Wasser
1 Pfefferoni, fein geschnitten
175g Mais
1/2 TL Limettenschale, fein gerieben
1 EL Limettensaft, frisch gepresst
125g Hühnchen, vorgekocht und zerkleinert, optional
1 gerösteter roter Paprika, in Streifen geschnitten
Koriander, fein geschnitten

 

Zubereitung:

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze das Öl erwärmen. Zwiebel hinzufügen und unter ständigem Umrühren anbraten bis sie weich sind, zirka 3 Minuten lang. Knoblauch, Oregano und Salz dazugeben und eine Minute lang umrühren. Alles in einen tiefen Topf geben und die Brühe hinzufügen.

 

Den Kürbis dazugeben und umrühren. Mit einem Deckel zudecken und auf niedriger Stufe 6 Stunden köcheln, bzw. 3 Stunden auf hoher Stufe, bis der Kürbis weich ist.

 

30 Minuten bevor die Suppe fertig ist, in einer hitzebeständigen Schüssel die trockenen Chilischoten 30 Minuten lang im kochenden Wasser einweichen lassen.

 

Abtrocknen, die Flüssigkeit entfernen und fein schneiden. Zur Suppe hinzufügen.

 

Die gesamte Brühe pürieren.

 

Mais, Limettenschale, und Saft hinzufügen. Zudecken und auf hoher Stufe 30 Minuten kochen lassen bis der Mais weich ist. Mit roten Paprikastreifen und Koriander garnieren.

 

Guten Appetit!