WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

3 EL natriumarme Sojasauce
2 EL Ahornsirup oder Honig
1/4 TL Chiliflocken
115ml plus 2 EL frischer Zitronensaft (2-3 Zitronen)
450g Hühnchenbrust
2 große Süßkartoffeln
2 Äpfel
1 Gurke
600g Grünkohl
1 EL Sesamkörner
1 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer
1 EL gesalzene Erdnüsse, optional

 

Zubereitung:

Die Sojasauce, Ahornisirup, CHiliflocken, 80ml Zitronensaft und 235ml Wasser in einer großen Pfanne zum Kochen bringen. Die Hühnerbrust hinzufügen und auf mittlere Hitze runterschalten. Zudecken und köcheln lassen, ab und zu umdrehen, zirka 10-15 Minuten lang bis das Hühnchen durch ist. Die Flüssigkeit behalten, und das Hühnchen auf die Stellen. Auskühlen lassen, dann klein schneiden.

 

Die Süßkartoffel schälen und in Würfel schneiden. Zu der Flüssigkeit in der Pfanne hinzufügen und auf mittlerer Hitze 15 Minuten lang kochen. Dann auf die Seite stellen, noch immer die Soße in der Pfanne beibehalten.

 

Die Äpfel schneiden. Gurke schälen und halbieren, dann fein schneiden. Apfel, Gurke, Grünkohl, Sesamkörner, Hühnchen, Süßkartoffel und Sesamöl in einer großen Schüssel kombinieren. Die restliche Flüssigkeit hinzugeben und mit 2 EL Zitronensaft, sowie Salz und Pfeffer, abschmecken.

 

Guten Appetit!