WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

2 x 300g Dose Kichererbsen, abgewaschen und abgetropft
350g griechisches Joghurt
2 EL Curry-Pulver
1 Ei
90g frische Brotkrümmel
3 grüne Zwiebel, fein geschnitten
Frischer Koriander
1 EL Öl
2 EL Mangochutney
1 Gurke, geschnitten

 

Zubereitung:

Kichererbsen pürieren bis sie grob geteilt sind. 140g des Joghurts, Curry Pulver, Ei und Brotkrümmel hinzugeben. Vermengen bis der Mix grob gewürfelt ist. In eine große Schüssel leeren. Die Zwieben und Koriander hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen.

 

Je zwei EL vom Kichererbsen-Mix zu Plätzchen rollen. In den Kühlschrank stellen bis zur Zubereitung.

 

Öl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Die Plätzchen 3 bis 4 Minuten lang kochen. Das restliche Joghurt mit dem Chutney vermengen und gut verühren. Mit Gurkenscheiben und Kichererbsenplätzchen vermengen.

 

Guten Appetit!