WomensBest_Recipes

Zutaten:

ergibt 4 Portionen

 

1.2l Gemüsebrühe
1 Esslöffel Olivenöl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 große Knoblauchzehe, fein gehackt
1 kleine Knolle Fenchel, Kern entfernt und fein gehackt
300g Risottoreis
300g rohe geschälte Riesengarnelen
1 Zitrone, ½ Schale and 1 Esslöffel Saft
70g Rucola

 

Zubereitung:

Koche die Gemüsebrühe in einem großen Topf einmal auf und lasse sie anschließend auf kleiner Flamme köcheln. Erhitze währenddessen das Öl in einer großen Pfanne. Füge die Zwiebel, den Knoblauch und den Fenchel zum Öl hinzu und röste sie für 10 Minuten bei niedriger Hitze an bis das Gemüse etwas weich wird. Füge den Reis hinzu und rühre für 2 Minuten bis die Körner heiß sind und knistern. Erhöhe auf mittlere Temperatur und beginne die Gemüsebrühe Kelle für Kelle unter ständigem Rühren hinzuzugeben. Bevor du jeweils eine Kelle hinzugibst, achte darauf, dass der Reis jegliche Brühe aufgesogen hat. 

 

Gib die Garnelen und die Zitronenschale hinzu, bevor der Reis komplett durchgegart ist und würze nach Belieben. Gib weiterhin die restliche Gemüsebrühe 3-4 Minuten lang Schritt für Schritt hinzu bis die Garnelen eine pinke Farbe angenommen haben und der Reis komplett durchgegart ist. Nimm die Pfanne von der Platte und rühre den Rucola und den Zitronensaft hinein. Lasse das Risotto 2 Minuten in der Pfanne abkühlen, schmecke es ab und serviere.

 

Guten Appetit!