WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

85g kernige Haferflocken
100g Pekannusshälften (ca 75g gehackt)
48g Mandelmehl
30g Kokosnussflocken (vorzugsweise ungesüßt!)
¼ Teelöffel Salz
¼ Teelöffel Zimt
¼ cup + 2 tablespoons olive oil
110g Ahornsirup oder Honig
400g Blaubeeren

 

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 180 °C Grad vor. Zerhacke die Pekannüsse. Haferflocken, Pekannüssen, Mandelmehl, Kokosnussflocken, Salz und Zimt in einer großen Schüssel gut vermengen. Füge das Olivenöl und den Ahornsirup hinzu und vermische alles gut miteinander. VIEL GLÜCK DABEI DEN GESAMTEN KUCHEN NICHT SCHON HIER AUFZUESSEN.

Fette eine Auflaufform (8x8 or 9x9) ein und lege die Blaubeeren hinein. Lege die Haferflockenmischung darauf und verteile sie. Gebe den Kuchen für 25-35 Minuten in den Ofen oder bis der obere Rand goldbraun ist und verhärtet ist. Nach Wunsch noch mit zusätzlichen Kokosnussflocken toppen und für weitere 5 Minuten in den Ofen geben.

 

ZUSATZ

Als Zusatz 225g light Frischkäse mit 120ml Kokosnussmilch, 1 Teelöffel Vanille und 2 Teelöffel Honig vermengen und den Kuchen damit betreufeln. Dies ergibt ungefähr 500 ml "Kokosnusssauce" - zu viel für den Kuchen also kannst du entweder die Hälfte davon mischen oder die Sauce als Fruchtcreme oder Eiscreme weiterverwenden. 



Die Nährwertangaben beziehen die "Kokosnusssauce" nicht mit ein - sie gelten nur für den Blaubeerstreuselkuchen.

 

Guten Appetit!