WomensBest_Recipes

Zutaten:

 

250g ungekochter Quinoa
900ml Gemüsebrühe 1 Packung fettarmer Tofu (fest), klein gewürfelt
3 EL Olivenöl
1 1/4 TL Salz
40g frischer Basilikum, geschnitten
3 EL frischer Zitronensaft
2 EL Dijon Senf
1 TL Zucker
2 TL geriebene Zitronenschale
1/2 TL frisch gemahlener Pfeffer
3 Knoblauchzehen, klein gehackt
1 Packung Baby Limabohnen
3 mittlere Tomaten, klein geschnitten
40g gewürfelte Zwiebel
25 Karotten, klein geschnitten
1 Dose schwarze Bohnen, gewaschen und abgetropft

 

Zubereitung:

Quinoa und Gemüsebrühe in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Zudecken, Hitze reduzieren und zirka 15 Minuten lang köcheln lassen bis die Brühe absorbiert ist und das Quinoa weich ist. Dann von der Hitze runternehmen..

 

Tofustücke auf Papiertüchern auslegen und mit zusätzlichen Papiertüchern abdecken. 5 Minuten stehen lassen. Dann 1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze erwärmen. Tofu hinzugeben, mit 1/4 TL Salz würzen. Den Tofu 9 Minuten anbraten, bis er leicht bräunlich ist. Von der Hitze nehmen und komplett auskühlen lassen. .

 

Die zwei übrigen EL Öl hinzugeben, und mit etwas Salz, Basilikum, und den nächsten sechs Zutaten(bis Knoblauch) in einer großen Schüssel vermengen. Quinoa hinzufügen. .

 

Die Limabohnen nach Packungsanweisungen kochen, Salz und Fett weglassen. Komplett auskühlen lassen. Die Limabohnen, Tofu, Tomaten, Zwiebel, Karotten und Bohnen zu dem Quinoa hinzufügen. Bis zum Servieren kalt stellen.

 

Guten Appetit!